Optimale Haftung für die ersten Schichten

Optimale Haftung für die ersten Schichten Die ersten Schichten für den 3D-Druck sind mit entscheidend für einen erfolgreichen Druck. Lösen sich die ersten Schichten, kann es z.B. zu sehr starkem Verzug führen oder sogar dazu, dass sich das halbfertige Objekt ganz vom Drucktisch löst und komplett fehlschlägt.

Kapazitiver Sensor ungenau? Das muss nicht sein.

Wer sich in letzter Zeit mit Autolevel beschäftigt hört immer häufiger, dass man den kapazitiven Sensor meiden soll, da er sehr ungenau sei. Wir sagen euch, wie ihr den kapazitiven Sensor richtig (und genau) nutzt.

Aufbauanleitung ANET A8 und Unboxing Video

Solltet ihr auf der Suche nach einem deutschen Aufbauvideo bzw. einer deutschen Aufbauanleitung zum ANET A8 sein, haben wir hier eine ausführliche Videoreihe für euch. Außerdem für alle unentschlossenen noch ein Unboxing zum ANET A8.

Extrusion kalibrieren: E-Steps richtig einstellen

Eine weitere nicht unwichtige Einstellung an jedem 3D Drucker, sind die Steps für den Stepper der das Filament fördert. Im Idealfall soll so viel Filament in den Extruder gefördert werden, wie der Code vorgibt. Durch diverse Gegebenheiten oder einen anderen Stepper sind die standardmäßig eingestellten Steps aber nicht immer die richtigen. …

PID Tuning – konstante Temperaturen sind wichtig!

Während dem Druck sollten eure Temperaturen im Idealfall durchgehend gleich sein, und nicht immerwieder unter den SOLL-Wert fallen oder sogar darüber ansteigen. Solltet ihr genau dieses Problem haben (ständige Schwankungen der Temperatur) lest ihr hier genau richtig! Wir zeigen euch wie PID Tuning in Skynet3D (Marlin) funktioniert.

Z-Offset für Auto-Leveling Einstellen

Falls Ihr euch schon gefragt habt ob man jedesmal beim Auto-Leveling Sensor an den Drucker muss um dann erst im Menü rumfuchtelt bis man dann endlich den Z-Offset einstellen kann.. Nö muss nicht sein. Hier ein Kleines Tutorial !

Die wichtigsten GCODES in der Übersicht

Hier haben wir für euch die wichtigsten GCODES zusammengetragen, um eine einfachere Übersicht zu gewährleisten. Gerade am Anfang hat man nicht immer alle GCODES im Kopf, dabei erleichtern sie die Arbeit zum Teil sehr!  

So lagern Sie Ihre Filamente richtig

Wer mehrere Rollen Filament in den Händen gehalten hat, wird kaum einen Gedanken an die Lagerung verschwendet haben – was soll schon mit den bunten Rollen aus Kunststoff passieren?

S3D + Octoprint Dateiupload

Euch nervt es, dass ihr ständig die Files zum Drucken rum schieben müsst um dann über Octoprint drucken zu können ? Hier haben wir eine Lösung für euch parat!