KAISERTECH vs. JANBEX Filament

Wir haben Kaisertech und Janbex Filamente testen lassen, hier ein Review für euch.

Ich kann dieses Filament nur mit meinen Erfahrungen, welche ich mit je einer Rolle des von GearBest mitgelieferten und des schwarzen Filaments von JANBEX gesammelt habe, vergleichen.

Das JANBEX (http://amzn.to/2xRc2kK) war meine erstes Kilo Filament und, wie mir nachträglich klar wird, super zu verarbeiten. Leider finde ich es derzeit nur in Weiß auf Amazon. Ich will aber deutlich mehr Farben…

Das KAISERTECH Gold (http://amzn.to/2gPz7kA) war meine zweite Rolle.

Gedruckt sieht das Filament ganz gut aus.

 

Das Filament selbst erscheint mir brüchiger als das JANBEX, was zum Einen dazu führt, dass sich die Rafts endlich gut ablösen lassen (mit dem JANBEX eine Qual!) aber auch, das der Druck sich irgendwie spröder und „verletzlicher“ anfühlt. Den KAISERTECH Panzer traue ich nicht zu fest anzufassen, der JANBEX Panzer fühlt sich fast unzerstörbar an.
Ebenso muss ich sagen, dass sich die mit S3D generierten Supports mit Kaisertech unglaublich viel einfacher entfernen lassen als mit JANBEX. (Letzteres is einfach so verflucht wiederstandsfähig!)

KAISERTECH hat bei mir jetzt keine großen Probleme mit Stringing verursacht, da scheint es unproblematischer zu sein als das JANBEX. Wobei ich dazu sagen muss, dass ich am Heck meines Panzers ganz ganz seltsame Auswüchse (buchstäblich, siehe Bilder) hatte. Ob das aber nun ein Fehler im GCODE war oder am Filament lag, lässt sich nicht sagen, deswegen will ich es dem KAISERTECH hier mal nciht anlasten. In der Slicer Software (S3D) sah der Druck zumindest perfekt aus. Die Fäden waren aber sehr leicht zu entfernen. Am Druck entstand mir daraus zumindest kein Nachteil/ Schaden.

 

 

Mein größtes Problem mit KAISERTECH ist die Haftung auf dem Bett. Ich benutze die gleichen (Heizbett) Settings wie mit JANBEX, den gleichen Untergrund und und und… dennoch ist das KAISERTECH

nicht druckbar, wenn man keinen Raft verwendet. Persönlich hasse ich Rafts, weil man mir diesen eben keine so schön spiegelglatte Schicht hin bekommt wie direkt auf dem Glas.
Um das noch mal kar zu stellen: Das Bett war knackfrisch mit Papier gelevelt. JANBEX hat mit exakt dem gleichen Leveling-Prozedere ausgezeichnete Haftungsergebnisse gehabt.

 

Überdies habe ich mit diesem Filament das erste mal am eigenen Druck das gefürchtete „Warping“ erlebt. Als ich nur das JANBEX hatte, hab ich mir über so was keine Gedanken machen müssen.

Heute Nacht habe ich einen weiteren Versuch gewagt, ohne Raft zu drucken. Der Drucker war noch warm, ein ander Druck gerade durchgelaufen. Daher hatte ich Hoffnung. Ich habe einen 8 Bahnen weiten Brim mit 2 Schichten gewählt um die Haftung zu verbessern.

Heute Morgen bin ich dann aufgewacht und sah, dass er 3 Stunden lang nur Filament in den Extruder gedrückt hat (siehe Bilder unten). Ich brauchte ein Zange und eine halbe Stunde das Filament aus der Extruderummantelung und dem Lüfter (!) zu kratzen. Ich weiß nicht, ob die Düse frei ist. Ich hab das Filament mal rausgezogen und muss heute Abend noch mal ran.

 

Fazit:

JANBEX – Jederzeit wieder. Leider macht der Verkäufer auf Amazon einen elendig schlechten Job, was die Verfügbarkeit anderer Farben als Weiß angeht.

KAISERTECH – Nie wieder. Das Gold sieht zwar schön aus und es lässt sich super fotografieren (mit Schwarz sieht man halt nicht viel) aber ich übermale ohnehin und hätte ich das Janbex in einer anderen Farbe als Schwarz oder weiß wäre es dort das selbe), die Verarbeitung ohne Raft ist – zumindest für mich – nicht möglich. Da ich spiegelglatte erste Schichten will, ist das für mich inakzeptabel.

Heute bestelle ich ein paar Rollen TIANSE… ich bin gespannt.

 

Quelle: Michael Rutz / Facebook

Startseite Foren KAISERTECH vs. JANBEX Filament

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Uli vor 3 Tagen, 3 Stunden.

Login Registrieren
  • Autor
    Beiträge
  • #2524 Antwort

    dd!
    Keymaster

    Wir haben Kaiserreich und Janbex Filamente testen lassen, hier ein Review für euch. Ich kann dieses Filament nur mit meinen Erfahrungen, welche ich mit je einer Rolle des von GearBest mitgelieferten und des schwarzen Filaments von JANBEX gesammelt habe, vergleichen. Das JANBEX (http://amzn.to/2xRc2k
    [zum Artikel: KAISERTECH vs. JANBEX Filament]………

  • #2592 Antwort

    Uli

    Ganz genau  die selbe Erfahrung mache ich auch gerade. Habe einige Rollen Janbex durch und jetzt ein Kaisertech zum probieren. 1st Layer ist eine Katastrophe. Danach scheint es halbwegs zu funktionieren.

Login Registrieren
Antwort auf: KAISERTECH vs. JANBEX Filament
Deine Information: