Neuer Drucker! Geeetech I3 Pro C Dual

Es ist soweit, ein neuer 3D Drucker ist angekommen und wurde aufgebaut! Hier könnt hier ein kleines Review / Fazit darüber lesen.

Hallo Plastikjunkies,

nach dem Anet A8 und dem Tevo Tarantula I3 Dual jetzt ein neuer Drucker!

DER GEETECH I3 PRO C X2

Bestellung
Ich habe den 3D Drucker HIER gekauft und ich würde Euch dies dann nun auch raten. Zwar bekommt man den Geetech I3 Pro C Dual 3D Drucker auch bei AliExpress allerdings kommt bei denen auch noch der Zoll obendrauf.

Bei Gearbest nehmt ihr die Versandart „Germany Express“ als Versand-Methode. Dann wird das Paket für Euch “verzollt” und wird dann über UK per Hermes innerhalb der nächsten 14 Tagen geliefert.

 

Erstmal alles auspacken und sortieren.

Alle Teile sind gut im Karton, einzeln in Zipper-Beutel, verpackt und sauber durchnummeriert.

Die schwarzen Acrylteile sind auch nummeriert mit einer Laser-Gravur.

Beim auspacken ist mir aufgefallen das die SD-Card nicht mitgeliefert wurde Dieses kann ich jedoch verschmerzen da ich mehr als genug SD-Karten rumfliegen habe. Und die Anleitung zur not auch im Internet oder hier bei uns zu finden ist.

Alle Kleinteile (Schrauben, Muttern, usw.) sind in fast doppelter Stückzahl dabei. Andere Teile (Motoren, Plastikteile, Kugellager, Gewindestangen usw.) sind in genauer Stückzahl dabei.

 

Zwischenfazit nach dem auspacken:

Nach dem auspacken und begutachten aller Teile muss ich sagen: Respekt für den Preis. Ich hatte ja schon den Anet A8 und war schon begeistert doch hier fallen mir sofort Dinge auf die beim Anet A8 gefehlt haben!

Es gibt keine gedruckten Teile mehr! Die Carrier für die Z/X Achse sind nun vollständig aus Metall, das macht definitiv schon einen Soliden Eindruck.

Die Steuerplatine GT2560 (Hersteller-Link) hat saubere Lötstellen. Die Gewindestangen sind vollkommen ok und die Führungsschienen sind gerade. Nur die Kugellager wirken etwas “billig”. Aber das kennt man ja schon von den Chinadruckern, da sollte man doch auf die bekannten Igus Lager (Hersteller-Link) zurückgreifen.

Der Extruder wird zusammengebaut geliefert, das Heizbett hat alle Kabel bereits angelötet. Und eine Glasplatte mit 4 Klammern ist auch noch Inklusive. Das einzige was hier leider fehlt ist der Autolevel Sensor, aber das ist zu verkraften.

Im Internet gehen Gerüchte von 8 Stunden Bauzeit rum.
Dieses kann ich persönlich nicht bestätigen! Ich hatte fast 12 Stunden Bauzeit.

Die Mechanik und der Plexiglasrahmen wurden sehr behutsam zusammengebaut. Direkte Kontrolle der einzelnen Schritte mit dem Metallwinkel und Messschieber. Die Kugellager wurden vor dem Einbau mit Fett geschmiert.

Als Aufbauanleitung habe ich die Videos und Aufbau-PDF von Geeetech benutzt.

Aufbauanleitung Geeetech I3 Pro C

Wenn man logisch mitdenken kann dann reicht das auch.

Nachdem alles fertig ist und nochmals kontrolliert wurde habe ich den Drucker das erste Mal eingeschaltet.
Ganz kurzes zucken der Schrittmotoren, die Lüfter gehen an, das Display geht an.
Simplify 3D geöffnet, Baudrate auf 250000 und Verbunden.

Gleichmal alle Achsen manuell angesteuert. Alle Schrittmotoren und Achsen bewegen sich leise und in richtiger Richtung.

Nächster und wichtigster Test bei dem Dualextruder ist zu testen ob Extruder 1 und Extruder 2 auch richtig herum zum Display angeschlossen sind. Dazu einfach einen der Beiden Extruder aufheizen und mit dem Finger kurz fühlen welcher von beiden warm wird und im Display kontrollieren ob es die richtige Seite ist.

Das Druckbett habe ich mit einem Blatt Papier an 6 Messpunkten genau parallel zur Düse ausgerichtet. Das nicht einmal sorgfältig und beim 1. Druck hatte ich keine Probleme 😉

Als nächstes habe ich den Extruderweg eingestellt auf genau 10cm und unseren XYZ-Rechner verwendet um die Stepper Steps zu kalibrieren.

Auspacken – Aufbauen – Strom anschließen – Starten – Geht

Als Filament benutze ich das mitgelieferte PLA von Gearbest. Dies reicht zum testen und Kalibrieren allemal.

Mein allerster Ausdruck ist richtig gut geworden. Keine großen Verzerrungen oder Druckfehler.

Um am Ende auch Dual zu Drucken, muss man als 1. Option im Slicer einstellen das einer der beiden Extruder einen X Versatz haben oder als 2. Option die Firmware aktualisieren und den Wert mit eingeben.

Hier ein paar Werte für die Marlin Firmware:

#define MOTHERBOARD BOARD_ULTIMAKER
#define EXTRUDERS 2
#define TEMP_SENSOR_0 1
#define TEMP_SENSOR_1 1
#define TEMP_SENSOR_2 0
#define TEMP_SENSOR_BED 1
#define INVERT_X_DIR true
#define X_HOME_DIR -1
#define Y_HOME_DIR -1
#define Z_HOME_DIR -1
#define DEFAULT_AXIS_STEPS_PER_UNIT   {78.74,78.74,2560,100}
#define EXTRUDER_OFFSET_X {0.0, 33.00}

Hier auch ein Download der vorkonfigurierten Firmware: Geeetech-I3-Pro-C-X2.zip (44 Downloads)

Startseite Foren Neuer Drucker! Geeetech I3 Pro C Dual

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Blubb vor 1 Monat, 1 Woche.

Login Registrieren
  • Autor
    Beiträge
  • #2252 Antwort

    dd!
    Keymaster

    Es ist soweit, ein neuer 3D Drucker ist angekommen und wurde aufgebaut! Hier könnt hier ein kleines Review / Fazit darüber lesen. Hallo Plastikjunkies, nach dem Anet A8 und dem Tevo Tarantula I3 Dual jetzt ein neuer Drucker! DER GEETECH I3 PRO C X2 Bestellung Ich habe den 3D Drucker HIER gekauft und…
    [zum Artikel: Neuer Drucker! Geeetech I3 Pro C Dual]………

  • #2269 Antwort

    Blubb

    Muaha… mal öfter bei eBay Reinschauen
    habe haargenau den gleichen Drucker (I3 PRO C X2) im Feb. für lächerlicher 180€ gekauft
    Lieferort war sogar Bremen und war in  Tagen da

    mittlerweile umgebaut und mit einem LCD 12864 Display versehen… dennoch weit günstiger 😉

  • #2512 Antwort

    3ddip
    Teilnehmer

    Hallo Blubb

    Darf ich mal fragen was DU alles geändert hast damit das mit dem großen Display lief ?

    Danke schon mal im Voraus.

  • #2728 Antwort

    Wolfgang1970
    Teilnehmer

    Hallo,

     

    ich binn neu…. in der 3d Welt

     

    Hab mir den Drucker gekauft und steh jetzt da mit meiner Weisheit 😉

    Bekomm irgendwie das FW Update nicht rein, bekomm immer bei der prüfung eine Fehlermeldung im Merlin

    Auch die oben angegebenen Einstellungen weis ich nicht wirklich wo ich die eintragen kann.

    Anfänger halt!

    Wer ist so nett und unterstützt mich da ein wenig?

     

  • #2787 Antwort

    Blubb

    in der Config kannst du den alten Disp deaktivieren und das full Grafikdisp aktivieren
    steht iwo im Netz wie. wen ich zeit hab schau ich nochmal nach in meiner Merlin 1.1.4
    oder wenn ich das auf 1.1.5 flashe
    dazu MUSS bei den Nachbauten ( Rote Platine ) beide Stecker um 180grad gedreht werden , NICHT miteinander tauschen
    Ich habe jeweils gegenüber der Kerbe das Plastik Rauskeknipst si das die Nase des Steckers Past

  • #2788 Antwort

    Blubb

    In the firmware “configuration.h” file search for the following:

    // The RepRapDiscount FULL GRAPHIC Smart Controller (quadratic white PCB)
    // http://reprap.org/wiki/RepRapDiscount_Full_Graphic_Smart_Controller
    //
    // ==> REMEMBER TO INSTALL U8glib to your ARDUINO library folder: http://code.google.com/p/u8glib/wiki/u8glib
    #define REPRAP_DISCOUNT_FULL_GRAPHIC_SMART_CONTROLLER

    You need to uncomment the #define line as shown above and recompile the firmware with the u8glib library added to the Arduino library directory.

    Note: make sure the line

    //#define REPRAP_DISCOUNT_SMART_CONTROLLER

    in the configuration.h file is commented out

Login Registrieren
Antwort auf: Neuer Drucker! Geeetech I3 Pro C Dual
Deine Information: