[GUTSCHEIN] ANET A8 und ANET A6 – 3D Druck unter 200€

– inklusive Gutschein (begrenzt!) – Die günstigen 3D Drucker, vor allem der ANET A8 wird immer bekannter. Die Aufmerksamkeit vieler Hobby-Bastler und Interessenten ist gegeben, sobald der Preis von nur 180€ genannt wird. Aber wie ist so ein Drucker eigentlich, was muss ich beachten – lohnt es sich überhaupt?

Aufbauanleitung ANET A8 und Unboxing Video

Solltet ihr auf der Suche nach einem deutschen Aufbauvideo bzw. einer deutschen Aufbauanleitung zum ANET A8 sein, haben wir hier eine ausführliche Videoreihe für euch. Außerdem für alle unentschlossenen noch ein Unboxing zum ANET A8.

Bowden Spezial – E3D V6 und Clone

Sobald euer Drucker mit den Standard-Teilen und ein paar Verbesserungen gut druckt, ihr aber immer noch nicht zufrieden seid und wissen wollt wie ihr weiter optimieren könnt, haben wir hier genau das richtige für euch! Wir erklären die Umrüstung auf Bowden, geben wichtige Tipps und Hinweise und erörtern Vor- und Nachteile.

ANET A8/A6 am PC anschliessen inkl. USB Treiber

Es gibt die Möglichkeit den PC direkt mit dem Drucker zu verbinden, um ihn beispielsweise viel bequemer einzurichten oder zu steuern. Dazu muss der Drucker per USB mit dem PC verbunden sein, wir zeigen euch wie und haben die aktuellsten USB Treiber für euch!

Extrusion kalibrieren: E-Steps richtig einstellen

Eine weitere nicht unwichtige Einstellung an jedem 3D Drucker, sind die Steps für den Stepper der das Filament fördert. Im Idealfall soll so viel Filament in den Extruder gefördert werden, wie der Code vorgibt. Durch diverse Gegebenheiten oder einen anderen Stepper sind die standardmäßig eingestellten Steps aber nicht immer die richtigen. …

PID Tuning – konstante Temperaturen sind wichtig!

Während dem Druck sollten eure Temperaturen im Idealfall durchgehend gleich sein, und nicht immerwieder unter den SOLL-Wert fallen oder sogar darüber ansteigen. Solltet ihr genau dieses Problem haben (ständige Schwankungen der Temperatur) lest ihr hier genau richtig! Wir zeigen euch wie PID Tuning in Skynet3D (Marlin) funktioniert.