Heat Bed Holder ANET A8 / ANET A6 / Prusa I3
Werbung

Wie wir euch vorhin mitgeteilt haben sind wir ab sofort auf Facebook.
Hier folgt auch gleich das erste Highlight für euch, der Heat Bed Holder für den ANET A8 / ANET A6 / Prusa I3!

Vielleicht habt ihr es auf Facebook schon in einer Gruppe entdeckt oder bei Freunden gesehen – wir haben einen eigenen Heat Bed Holder designed!

 


Hier nun noch erstmal etwas genauer erläutert, wozu dieses Teil dient.

Viele von euch haben sicher schon bemerkt, dass das Heat Bed auf der Y-Achse nicht immer perfekt gleiten kann. Vor allem meistens dann, wenn man das Heat Bed gerade perfekt eingestellt hat und die Nozzle gerade so am Bed kratzt.

Das kommt dadurch zustande, dass sich das “H” unter dem Heat Bed an dem die Lager festgeschraubt sind, beim Leveln verziehen kann. Es ist einfach nicht stabil genug konstruiert. Daher haben wir uns gedacht, wir designen ein neues, stabileres.

Vor allem wenn ihr Linearlager (z.B. die von Igus) benutzt, habt ihr zwar den Vorteil, dass der Drucker deutlich leiser wird, allerdings sind die Lager auch anfälliger für oben genannte Probleme. Wenn das Heat Bed damit gelevelt wird, sind die Igus Lager umso schwergängiger.

Mit unserem Holder könnt ihr drehen wie ihr wollt, es wird sich nichts mehr verziehen, ihr könnt euer Heat Bed perfekt einstellen und trotzdem gleitet die Y-Achse sanft dahin!

Außerdem habt ihr, dank zusätzlicher Schraubenlöcher, die Möglichkeit das Heat Bed auf nur 3 Lagern dahingleiten zu lassen, somit habt ihr weniger Gewicht und weniger Widerstand auf der Y-Achse.

Sobald unser Dummy fertig ist, folgt auch noch ein Video.

Das Heat Bed wird wie vorher mit Federn oder auch statisch mit Muttern festgeschraubt, ihr könnt einfach den Holder/Schlitten austauschen!

Das Ganze kommt in Aluminium in 3mm!
Hier noch zwei gerenderte Fotos wie das Ganze mit Heat Bed aussehen könnte.
(der Schriftzug auf dem Heat Bed ist  natürlich nur als Copyright gedacht)

 

Hier könnt ihr das ganze in unserem Shop bestellen!

Startseite Foren Heat Bed Holder ANET A8 / ANET A6 / Prusa I3

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Nitek vor 1 Jahr, 9 Monate.

Login Registrieren
  • Autor
    Beiträge
  • #1072 Antwort

    t0bse
    Keymaster

    Wie wir euch vorhin mitgeteilt haben sind wir ab sofort auf Facebook. Hier folgt auch gleich das erste Highlight für euch, der Heat Bed Holder für den
    [See the full post at: http://plastikjunkies.de/heat-bed-holder-anet-a8-prusa-i3-vorbestellung/]

  • #1364 Antwort

    Thomas Bambauer

    Hallo,

    wie und wo kann ich den “Holder” bestellen?

    gruß Thomas

  • #1599 Antwort

    Benjamin Buchhorn
    Teilnehmer

    Hallo,

    gleiche Frage, wie und wo kann ich den „Holder“ bestellen?

    Gruß

    Benny

  • #1623 Antwort

    Chris
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    ich interessiere mich auch für den Head Bed Holder. Was kostet denn der Halter und wie kann ich ihn bestellen? Gibts den Halter auch eloxiert?

    Grüße Chris
    <div id=”OKAYFREEDOM_INJECTED” style=”display: none;”></div>
    <script src=”moz-extension://67620dff-476d-42c2-b534-c1f088125b13/web/libs/ciuvo-addon-sdk.min.js” async=””></script>

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahre, 3 Monate von  Chris.
  • #1633 Antwort

    t0bse
    Keymaster
  • #1636 Antwort

    Ralf_E

    Hallo,

    wie ist den der aktuelle Stand zur letzten “Heat Bed Holder”-Produktion. Bis wann ca. ist mit dem Teil zu rechnen?

    LG

    Ralf

    • #1642 Antwort

      t0bse
      Keymaster

      Hallo Ralf,

      wir sollten die Holder in den nächsten Tagen erhalten und werden dann umgehend versenden.

  • #1704 Antwort

    BKoW
    Teilnehmer

    Hi,

    ich hatte den Holder bei euch bestellt und bin gestern aber erst dazu gekommen ihn einzubauen. Wenn ich jetzt nur eine Seite festschraube gleitet diese perfekt. Sobald ich allerdings die 2. Seite anschraube wird es sehr schwergängig. Hatte mit dem Original Holder keine Probleme. Wenn eine Seite fest ist und die Andere nur aufliegt sind die gebohrten Löcher leicht versetzt. Ich habe auch schon die Stäbe gedreht um auszuschließen das diese verbogen sind, da eiert aber nichts und die Igus Lager habe ich auch zum Test gegen die Originalen Lager getauscht was aber keine Besserung brachte. Die Löcher haben also bei mir leider nicht den richtigen Abstand um ein leichtes gleiten der Lager zu ermöglichen. Was schlagt ihr da vor?

    LG

    Patrick

    • #1707 Antwort

      t0bse
      Keymaster

      wenn möglich, sende uns eine nachricht an unsere facebook seite, dort können wir dir im chat am schnellsten weiterhelfen.

      ansonsten gerne per email an stoff@plastikjunkies.de

      das problem ist hier meistens dass der drucker nicht richtig ausgerichtet ist. alle muttern lösen den drucker auf einem geraden untergrund nochmal neu ausrichten oder die variante mit 3 lagern nutzen ist hierfür die lösung. das nur in kürze, wie geschrieben melde dich bitte in facebook oder per mail wir helfen gerne weiter

  • #3225 Antwort

    Nitek

    Welchen Durchmesser haben die Bohrungen für Y-Führungen und Riemenhalter?

Login Registrieren
Antwort auf: Heat Bed Holder ANET A8 / ANET A6 / Prusa I3
Deine Information: