Z-Achse: 3 Meter – EXCIT3D Big Printing
Werbung

Es ist erstaunlich was in der 3D-Welt alles so für Ideen umgesetzt werden. Wir haben über unseren Youtube-Partner von einem tollen Projekt erfahren und etwas mehr Informationen gesammelt. Bei diesem Projekt wurde die Z-Achse eines 3D Druckers auf erstaunliche 3 Meter verlängert und der erste Druck mit 1,50 Meter ist bereits erfolgreich getestet!

 

Wer träumt nicht von einem riesigen 3D-Drucker? Vielleicht ein Drucker mit 3 Metern Bauhöhe? Wir haben bei EXCIT3D nachgefragt und wollten mehr wissen, zum Projekt “SUPER BIG PRINTING”:

Werner Koch von EXCIT3D:

Am Anfang stand ein Artikel über Joris van Tubergen, einem niederländischen Künstler und Tüftler, der die Dinge einfach mal auf den Kopf stellen wollte. In diesem Falle einen FDM-3D-Drucker des Herstellers Ultimaker.
Seine Idee: das Bauteil entsteht außerhalb des 3D-Druckers. Die Länge der so genannten Z-Achse, die üblicherweise die Höhe der Bauteile begrenzt, spielt keine Rolle mehr. So entstehen Objekte, die den üblichen Rahmen sprengen.

Dieser Ansatz hat uns bei EXCIT3D elektrisiert. Nachdem wir das Befestigungs- und Transportsystem für den 3D-Drucker bei Joris und einen UM-Original-Bausatz bei Ultimaker bestellt hatten, war die Montage schnell erledigt.
Die Tücke liegt aber wie immer im Detail.
Einige gescheiterte Versuche ließen uns über Verbesserungen nachdenken.

Die Wichtigsten waren:

  • Installation eines E3D V6 Hotends von 3DFreunde.
  • 3D-Druck und Montage eines neuen Druckkopfs aus Nylon.
  • 3D-Druck und Montage eine Greg-Getriebe-Extruders auf der neuen Oberseite des Druckers.
  • Befestigung des Systems auf einer festen Platte, um eine exakte Führung zu gewährleisen und
    um Erschütterungen zu minimieren.

Die ersten imposant großen 3D-Modelle haben wir bereits gedruckt. Zum Beispiel den Düsseldorfer Rheinturm in einer Höhe von 1,50 Meter. Weitere Ideen stecken in der Pipeline. Mehr dazu hier in Kürze.
Wem selbst eigene Projekte für diese Maße 20 cm x 20cm x 300cm ++ einfallen, kann sich gerne an uns wenden (Kontakt über PlastikJunkies oder direkt in den Kommentaren)

(Im Bild: EXCIT3D-Projektmanager Marcel Lück.)

Startseite Foren Z-Achse: 3 Meter – EXCIT3D Big Printing

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  t0bse vor 2 Jahre, 7 Monate.

Login Registrieren
  • Autor
    Beiträge
  • #1889 Antwort

    t0bse
    Keymaster

    Es ist erstaunlich was in der 3D-Welt alles so für Ideen umgesetzt werden. Wir haben über unseren Youtube-Partner von einem tollen Projekt erfahren und etwas mehr Informationen gesammelt. Bei diesem Projekt wurde die Z-Achse eines 3D Druckers auf erstaunliche 3 Meter verlängert und der erste Druck m…
    [zum Artikel: Z-Achse: 3 Meter – EXCIT3D Big Printing]………

Login Registrieren
Antwort auf: Z-Achse: 3 Meter – EXCIT3D Big Printing
Deine Information: